Erfolgsstory Luftfahrt

Große Bauteile und trotzdem Toleranzen im Mikrometerbereich? Mit der Spanntechnik von EMUGE kein Problem!

success-story-luftfahrt

"Warum fliegt ein Flugzeug?"

Die Frage ist ein Klassiker unter Kindern und die Erklärung dürfte auch manchen Erwachsenen noch immer zum Schwitzen bringen.

Die Kurzform:
Eine Turbine liefert ordentlich Schub und die ausgetüftelte Bauform der Tragflächen erreicht den notwendigen Auftrieb. Hätten Sie´s gewusst?
Ein tieferer Blick zeigt selbstverständlich, dass erst ein Zusammenspiel aus hochkomplexen Bauteilen und vielschichtigen Systemen die blechernen Könige der Lüfte aufsteigen lässt.

Dazu zählen energieeffiziente Luftfahrtantriebe ebenso wie hochpräzise Funktionsteile des Leit- und Fahrwerks und noch vieles mehr.


EMUGE-FRANKEN liefert die Spanntechnik für Bauteile aus dem Luftfahrtbereich und hält die engen Toleranzen im Mikrometerbereich ein. Ein gelungenes Beispiel dafür ist das exakte Fixieren eines „Zahnkranzes“, der in einem Getriebe des Leitwerks verbaut ist.

success-story-spt_flanschspannfutter_boeing_detail_3

Die Technik

Der Maschinenbediener legt das Werkstück sicher in das Spannfutter. Die korrekte Positionierung des Werkstücks wird durch einen über Federkraft vorgespannten Pin sichergestellt. Die Spanneinleitung erfolgt über einen Drehmomentschlüssel in Kombination mit einem Kraftübersetzungselement. Das Werkstück ist für die Bearbeitung vorbereitet.
success-story-spt_s_3d-druck_boing

Der Clou

Eine geteilte Zwischenbüchse sorgt dafür, dass die Spannbüchse komplett über die inhomogene Geometrie des Werkstücks greifen kann. Diese Zwischenbüchse ist das Ergebnis eines aufwändigen Fertigungsverfahrens und hält sich sozusagen „selbst“ am Bauteil fest.

Mehr dürfen wir an dieser Stelle auch nicht verraten.

Nur so viel sei noch erwähnt:
Das Projekt hat uns einiges an Kreativität und Schweiß abverlangt. Unseren Kunden im Stich zu lassen, war aber zu keinem Zeitpunkt eine Option. Gerade wenn es richtig kompliziert wird, steht die Spanntechnik von EMUGE-FRANKEN parat – das ist unserer Stärke. Genau deshalb kann unser Kunde heute sicher und zuverlässig produzieren.

Wir wischen uns derweil den Schweiß von der Stirn und setzen den Haken unter ein weiteres, herausforderndes Projekt. Weiter geht´s!

Übrigens:
Für eine reibungslose und sichere Bedienung geben wir unserem Kunden natürlich eine moderne, ansprechende Anleitung an die Hand!

Partner im Flugzeugbau

EMUGE-FRANKEN ist mit einer Vielfalt an Produkten im Flugzeugbau vertreten. Dazu zählen neben den bekannten Gewinde- und Fräswerkzeugen von EMUGE-FRANKEN auch Lösungen aus dem Bereich Spanntechnik.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen Ihnen unsere Ansprechpartner für weitere Informationen zur Verfügung!