HSS Walzenstirnfräser

4050C

  • mit runden, groben Spanteilern
    Schutzeckenfase (Kantenbruch) zur Stabilisierung der Schneidecke
    Empfohlene Vorschubrichtung der abgebildeten Fräser
(R) 4050C
(S) HSS-Walzenstirn-NR
    (R) 4050C
    (S) HSS-Walzenstirn-NR

HSS-Walzenstirnfräser, DIN 1880, zum Plan- und Eckfräsen mit großem Abtragsvolumen (Schruppanwendungen)in einfachen Stahl- und Gusswerkstoffen sowie Kupferlegierungen.

Produktmerkmale und Vorteile:

NR-Schneidenprofil mit runden Spanteilern für hohen Materialabtrag und Vermeidung von Spänestau.
Schrupp-Geometrie mit niedrigen Schnittkräften.
Werkzeugaufnahme durch und Längs- und Quernut möglich.
TICN-Beschichtung für höhere Standzeit.

Internationaler Werkstoffvergleich
Schneidstoff:
HSSE
Kategorie:
Walzenstirnfräser
Werkzeugschnittstelle:
Bohrung mit Längs-/Quernut
Werkzeugschnittstellennorm:
DIN 138
Beschichtung:
TICN
Drallwinkel:
25 deg
Technische Details
Schneidstoff:
HSSE
Kategorie:
Walzenstirnfräser
Werkzeugschnittstelle:
Bohrung mit Längs-/Quernut
Werkzeugschnittstellennorm:
DIN 138
Beschichtung:
TICN
Drallwinkel:
25 deg
Schneidstoff
HSSE
Kategorie
Walzenstirnfräser
Werkzeugschnittstelle
Bohrung mit Längs-/Quernut
Werkzeugschnittstellennorm
DIN 138
Beschichtung
TICN
Drallwinkel
25 deg
Schnittwerte | CAM
Alle anzeigen