VHM-EF-Drill-VA-DIN 6537K-HA-IK-2FF-ALCR-89

EF-Drill-Spiralbohrer

Artikelnummer TA204524.0388

  • Mögliche Bohrtiefe

VHM-Spiralbohrer EF-Drill, DIN 6537K in VA-Geometrie zur Anwendung in nichtrostenden Stahlwerkstoffen.

Produktmerkmale und Vorteile:

Interne Kühlkanäle für hohe Prozesssicherheit.
Spezielle ALCR-Beschichtung für hervorragende Verschleißfestigkeit und Bohrleistung.

Internationaler Werkstoffvergleich
Nenndurchmesser d₁ [in]:
0,153 "
Nenndurchmesser d₁ [mm]:
3,88 mm
Spannfläche:
HA
Werkzeugtyp:
Spiralbohrer
Kühlmittelzufuhr:
innere Kühlmittelzufuhr
Geometrie:
VA
Fasenzahl:
2
Baumaßtyp Norm:
DIN 6537K - ca. 3xD
Oberflächenbehandlung:
ALCR-89
Gesamtlänge l₁:
66 mm
Schaftdurchmesser d₂:
6 mm
Spannutlänge l₂:
24 mm
nutzbare Länge l₃:
17 mm
Einspannlänge l₄:
36 mm
Spitzenlänge l₅:
0,707 mm
Werkzeug-Drehrichtung:
Rechts
Toleranz Werkstück:
IT9-IT10
Spitzenwinkel:
140 deg
Schneidentoleranz:
m7
Schaftdurchmessertoleranz:
h6
Schneidstoff:
HM
Technische Details
Nenndurchmesser d₁ [in]:
0,153 "
Nenndurchmesser d₁ [mm]:
3,88 mm
Spannfläche:
HA
Werkzeugtyp:
Spiralbohrer
Kühlmittelzufuhr:
innere Kühlmittelzufuhr
Geometrie:
VA
Fasenzahl:
2
Baumaßtyp Norm:
DIN 6537K - ca. 3xD
Oberflächenbehandlung:
ALCR-89
Gesamtlänge l₁:
66 mm
Schaftdurchmesser d₂:
6 mm
Spannutlänge l₂:
24 mm
nutzbare Länge l₃:
17 mm
Einspannlänge l₄:
36 mm
Spitzenlänge l₅:
0,707 mm
Werkzeug-Drehrichtung:
Rechts
Toleranz Werkstück:
IT9-IT10
Spitzenwinkel:
140 deg
Schneidentoleranz:
m7
Schaftdurchmessertoleranz:
h6
Schneidstoff:
HM
Nenndurchmesser d₁ [in]
0,153 "
Nenndurchmesser d₁ [mm]
3,88 mm
Spannfläche
HA
Werkzeugtyp
Spiralbohrer
Kühlmittelzufuhr
innere Kühlmittelzufuhr
Geometrie
VA
Fasenzahl
2
Baumaßtyp Norm
DIN 6537K - ca. 3xD
Oberflächenbehandlung
ALCR-89
Gesamtlänge l₁
66 mm
Schaftdurchmesser d₂
6 mm
Spannutlänge l₂
24 mm
nutzbare Länge l₃
17 mm
Einspannlänge l₄
36 mm
Spitzenlänge l₅
0,707 mm
Werkzeug-Drehrichtung
Rechts
Toleranz Werkstück
IT9-IT10
Spitzenwinkel
140 deg
Schneidentoleranz
m7
Schaftdurchmessertoleranz
h6
Schneidstoff
HM
Schnittwerte